Gurken werden gelb

Kleine Gurken werden Gelb und sterben ab

Gurken sind kaum noch aus unserer Küche wegzudenken. Sie dienen als leckerer und frischer Salat, Beigabe zu Suppen oder anderen Gerichten, zur Kosmetik oder verarbeitet zum Erfrischungsgetränk an heißen Sommertagen. Viele Liebhaber bauen Gurken auch im eigenen Garten an, meist wird ein Gewächshaus benötigt, denn die empfindlichen Pflanzen brauchen viel Wärme und sind allerlei Schädlingen…

Kaffeepulver als Dünger

Kaffe als Dünger im Garten – Ja oder Nein?

Immer mehr Menschen achten auf eine natürliche Ernährung und so werden Obst und Gemüse, ohne Kunstdünger oder Pestizide immer beliebter. Wer gärtnert weiß jedoch, dass ohne Dünger keine hohen Erträge, aus dem heimischen Garten, zu erwarten sind und so geht der Gärtner auf die Suche nach einem natürlichen Dünger für seine Pflanzen. Fündig wird er…

Kirschbaum im Selbstversorger Garten

Kirschmadenbefall vorbeugen – Tipps & Tricks im Obstgarten

Wann und wie werden die reifenden Früchte durch die Kirschfruchtfliegen beeinträchtigt? In der Zeit von Ende Mai bis Anfang Juli ist losgelöst von den Witterungsbedingungen die Flugzeit der Kirschfruchtfliege. In die gelblich verfärbten Früchte legt das Weibchen während dieses Zeitraums zwischen 50 und 200 Eier. Etwa eine Woche schlüpfen daraus weiße Maden, die sich durch…

Reife Pflaumen im Garten

Pflaumenmaden bekämpfen – Feinde im Obstgarten

Soll im Herbst eine erfolgreiche, große Ernte eingefahren werden, muss das Obst es erst einmal unversehrt in den Herbst schaffen. Damit die Pflaumen es also unbeschadet bis zu Ernte überleben und nicht befallen werden, bietet sich die Madenfalle, um ungebetene Gäste zu eliminieren, als Lösung an. Was sind Pflaumenmaden? Doch um etwas erfolgreich beseitigen zu…

Salbei pflanzen und pflegen – Mein Garten Tipp

Samtig-ledrige Blätter in grün, mit oder ohne farbigen Flecken mit Blüten von hell-violett bis tief dunkel-violett, der Salbei zeichnet sich durch seinen krautigen Wuchs aus. Beim Salbei handelt es sich um eine Pflanze mit vielen Facetten. Ob als Küchenkraut, als Balkonpflanze oder im Kräutergarten, Salbei setzt immer einen besonderen Akzent. Welche Sorten von Salbei gibt…

Apfelmaden bekämpfen

Apfelmaden bekämpfen – Die besten Tipps & Tricks

Warum Äpfel oft von Apfelmaden befallen werden? Es hört sich schön an: der Apfel, den wir gerne mögen, wird auch von einem Schmetterling geliebt. Nur, dass der Apfelwickler, ein Nachtfalter, seine Eier in dieser Frucht ablegt, daraus dann Apfelmaden schlüpfen und wir die befallenen Äpfel dann nicht mehr genießen können. Diese Gefahr kann man nur…

alte-apfelsorte-gravensteiner

3 alte Apfelsorten für den Selbstversorger-Garten

Klassische Apfelsorten zur Selbstversorgung Die Idee, sich von alten Apfelsorten und eigenen angebauten Lebensmitteln möglichst autark zu versorgen liegt absolut im Trend. Ein ganzheitliches Umdenken findet statt, das sich fort von der verschwenderischen, rücksichtslosen Massenversorgung abwenden möchte, um auf natürlichem Weg gesunde Lebensmittel selbst zu produzieren. Es findet ein reger Austausch statt mit dem Ziel, gemeinsam…

hochbeet

Hochbeet kaufen oder selber bauen – Ideal für den Selbstversorger

Als Selbstversorger ist man auf eine gute Ernte im Garten angewiesen. Je höher der Ertrag, desto weniger Gemüse müssen sich Gartenfreunde zukaufen. Konventioneller Gemüseanbau ist dabei natürlich gut. Viel besser ist es jedoch, wenn Selbstversorger auf ein bewährtes Hilfsmittel zurückgreifen und sich ein Hochbeet kaufen oder sich handwerklich betätigen und ein Hochbeet selber bauen! Doch…

welche Gartenerde

Welche Erde im Garten?

  Welche Bio Gartenerde ist die Beste? Wenn es um die Auswahl der perfekten Bio Gemüseerde geht, spielt der Verwendungszweck eine wichtige Rolle. Soll die Bio Gartenerde nur zum Auffüllen der Gartenbeete verwendet werden, dann ist auch Erde mit wenigen Nährstoffen akzeptabel. Erde die zur Aussaat/Aufzucht verwendet werden soll, muss auf jeden Fall locker sein…

kürbis verarbeiten

Hokkaido Kürbis ernten und dann?

  Hokkaido Kürbis – ein vielfältiges Talent Habt ihr schonmal Hokkaido Kürbis ungeschält gegessen? Jetzt wird es einfach: Der Hokkaido Kürbis muss nicht geschält werden. Dieser leckere Kerl kann im Frühling prima auf der Fensterbank vorgezogen werden und anschließend im Balkonkasten oder Beet seine mittelgroßen Früchte tragen. Geerntet werden sollte die leckere Frucht unbedingt vor…